BENEFIZ-VERSTEIGERUNG ZU GUNSTEN DER STIFTUNG HÄNSEL+GRETEL

2004 ... zurück
Vierzig Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Show haben alle zu Gunsten der Stiftung Hänsel+Gretel im rahmen einer Märchenlesung dieses Kunstwerk vervollständigt und sich solidarisch mit dem Stiftungsleitsatz: „Kindesmissbrauch: verhindern, helfen.“ erklärt. So u.a. Eva Luise Köhler, Dr. Angela Merkel, Otto Schily, Erwin Teufel, Claude-Oliver Rudolph, Dorkas Kiefer, mehrere Botschafter u.v.m.

Michael Öffler